Unsere Beschwerdestelle.

Wir finden für jedes Problem eine Lösung.

Schlichten und beilegen.

Hier erfahren Sie, wie das geht.

Ist etwas schief gegangen oder funktioniert nicht zu Ihrer Zufriedenheit?
Dann können Sie sich mit unserer Beschwerdestelle in Verbindung setzen.
Hier schaffen wir ein etwaiges Problem so schnell wie möglich aus der Welt.

Binger Straße 135
55218 Ingelheim
Tel.: 06132 / 7801-300
Mail :

Schlichtungsstelle Energie e.V. Für den Fall der Fälle.

Auch darauf machen wir Sie aufmerksam: Sollten wir für Ihre Beschwerde keine für Sie akzeptable Lösung finden können, haben Sie die Möglichkeit, im Sinne des § 13 BGB einen Antrag auf Einleitung eines Schlichtungsverfahrens bei der Schlichtungsstelle Energie e.V. zu stellen:

Friedrichstraße 133, 10117 Berlin, Tel.: 030 -2757240-0
E-Mail : info@schlichtungsstelle-energie.de

Oder Sie kontaktieren den Verbraucherservice der Bundesnetzagentur:

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Verbraucherservice

Postfach 8001, 53105 Bonn, Tel.: 030-22480-500
E-Mail: verbraucherservice-energie@bnetza.de

Liebe Kunden!

Sicherheit steht bei der Rheinhessischen an erster Stelle.

Aus Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern möchten wir aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Hinblick auf das Coronavirus den persönlichen Kontakt auf ein Minimum reduzieren. Deshalb sind unser Kundencenter sowie unsere Verwaltung bis auf Weiteres geschlossen. Ihre Strom- und Erdgasversorgung ist und bleibt gesichert.

Wir hoffen in dieser außergewöhnlichen Situation – die uns alle betrifft – auf Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund!

 

Selbstverständlich sind wir weiterhin über nachfolgende Kanäle für Sie erreichbar. Jedoch kann die Bearbeitung etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen bzw. die telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt sein.

Kundenservice Team:

Telefon: 0800-7801-300

Allgemeine Fragen:

Telefon: 06132-7801-0

Bei Störungen im Netzgebiet der Rheinhessischen:
Telefon: 06132-7801-0