Sie Fragen.

Wir antworten.

Wer kann zu Ökostrom wechseln?

Jeder kann zu Ökostrom wechseln. Selbst, wenn Sie gerade an einen aktuellen Stromvertrag gebunden sind, können Sie heute bereits einen neuen Vertrag abschließen. Der Wechsel funktioniert dann ganz automatisch, wenn die Vertragslaufzeit bei Ihrem alten Energieversorger endet. Bei einem Umzug können Sie dagegen auch vor Ende der Vertragslaufzeit schon kündigen und in Ihrer neuen Wohnung direkt Ökostrom nutzen. Sollten Sie in einem Grundversorgungstarif sein, können Sie jederzeit – mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen – zu Ökostrom wechseln. Das lohnt sich richtig: Denn mit unseren günstigen Ökostrom-Tarifen tun Sie erstens etwas Gutes für das Klima und können zweitens je nach Tarif noch sparen. Ein Preisvergleich lohnt sich!

Welcher Strom kommt
aus der Steckdose?

Unabhängig davon, ob Sie einen Ökostromtarif haben oder nicht, kommt aus jeder Steckdose der gleiche Strom. Erst wenn alle Deutschen auf Ökostrom umgestiegen sind, kommt auch aus jeder Steckdose Ökostrom. Das liegt daran, dass sich alle Energiequellen im deutschen Stromnetz vermischen. Aber jeder neue Ökostromkunde sorgt dafür, dass der deutsche Strommix umweltfreundlicher wird.

Wie setzt sich der Preis
für Ökostrom zusammen?

Wie alle Stromtarife setzt sich der Preis für Ökostrom aus Arbeits- und Grundpreis zusammen. Der Arbeitspreis ist der Preis für die verbrauchte Energie pro Kilowattstunde (ct/kWh). Zum Grundpreis (EUR/Jahr) zählen Netznutzungsentgelte, Gebühren für Zählerablesung und die jährliche Abrechnung. Auf die meisten Kostenbestandteile haben wir als Energieversorger allerdings keinen Einfluss. Rund 51 % fallen auf Steuern und Abgaben, rund 25 % auf Netzentgelte und nur 24 % auf Strombeschaffung und Vertrieb.

Wie wird der monatliche Abschlag berechnet?

Aus dem Wert Ihres Jahresverbrauchs, den Sie uns bei der Anmeldung nennen und Ihrem Wunschtarif werden die Jahreskosten berechnet. Auf zwölf Monate umgerechnet ergibt sich der Abschlag pro Monat. Eine mögliche Ausnahme stellt das erste Vertragsjahr dar, hier kann der Jahresverbrauch ausnahmsweise auf 11 Monate umgelegt werden. Wichtig ist: Um Nachzahlungen zu vermeiden, sollten Sie Ihren Jahresverbrauch so gut wie möglich angeben. Und bei Bedarf können Sie Ihre Abschlagszahlung in unserem Kundenportal jederzeit anpassen.

Was sind Arbeits- und Grundpreis?

Beim Grundpreis handelt es sich um eine monatliche Pauschale, die Netznutzungsentgelte sowie die Gebühr für die Zählerablesung und eine jährliche Abrechnung enthält.

Der Arbeitspreis ist der Preis für die verbrauchte Energie, die nach Kilowattstunden (kWh) abgerechnet wird.

Verhindern Herkunftsnachweise „Greenwashing“?

Nein. Herkunftsnachweise und ihre Nutzungsmöglichkeit können nicht verhindern, dass Energieversorger behaupten, Ökostrom zu liefern, obwohl sie lediglich Strom aus Atom- oder Kohlekraftwerken liefern und diesen mit Hilfe von zusätzlich eingekauften Herkunftsnachweisen als „Grünstrom“ deklarieren. Mit der „optionalen Kopplung“ bietet das Umweltbundesamt deshalb die Nachweismöglichkeit, dass Versorger auch tatsächlich Strom aus erneuerbaren Energien ein- und verkaufen. Selbstverständlich folgt die Rheinhessische diesem Prinzip. Wir kaufen unseren Ökostrom und die entsprechenden Herkunftsnachweise bei ein und demselben Ökostromproduzenten ein. Als Kunde der Rheinhessischen können Sie sich sicher sein, dass wir ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien liefern.

Muss ich meinen alten
Energievertrag kündigen?

Das müssen Sie nicht. Wir machen Ihnen den Wechsel so einfach wie möglich und kümmern uns um die Kündigung Ihres aktuellen Vertrages. Dabei bleiben Sie jederzeit durch uns informiert.

Kann bei einem Wechsel meine
Stromversorgung unterbrochen werden?

Nein. Ihre Stromversorgung wird bei einem Wechsel zur Rheinhessischen in keinem Fall unterbrochen.

Ist Ökostrom wirklich teurer?

Leider denken das immer noch viele Verbraucher. Dabei sinken die Preise mit der steigenden Nachfrage und oft ist Ökostrom sogar günstiger. Wie das in Ihrem Fall konkret aussieht, können Sie mit unserem Tarifrechner ganz leicht herausfinden.

Zum Tarifrechner

Wie können wir Strom sparen?

Effizient spart natürlich immer noch am Besten. In unserem Blog haben wir deshalb ein paar Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihren Haushalt effizienter machen.

Zum Blog

Clevere und günstige Preise.

Ihr persönliches Angebot ist nur wenige Klicks entfernt!

Als Energieversorger haben wir eine Verantwortung gegenüber unserer Umwelt.
Deshalb gehen wir mit der Zeit und vor allem mit gutem Beispiel voran.
100% Ökostrom. Echt nah. Echt günstig.