Unser Blog.

Wissenswertes und Informatives
für Sie zusammengefasst.

Rheinhessische fördert klimafreundliche Mobilität.

Umsteigen und aufsteigen.

Auf dem Weg zu null CO2 , dem ausgewiesenen Klimaziel der Stadt, können es sich die Ingelheimer jetzt noch einfacher machen – mit dem Fahrrad. Denn seit einigen Monaten ist Ingelheim an das innovative Fahrradverleihsystem MVGmeinRad angeschlossen.

An aktuell sieben Stationen im Stadtgebiet können die Ingelheimer Einwohner auf klimafreundliche Mobilität umsteigen. Lediglich eine einmalige Registrierung ist nötig, zum Beispiel ganz einfach online bei der Mainzer Mobilität GmbH. An jeder Station befindet sich ein Buchungsterminal, über den der Mietvorgang abgewickelt wird. Als guter Nachbar fördert die Rheinhessische das Projekt von Anfang an, denn es ist ein entscheidender Schritt, die Region noch lebenswerter zu machen und dafür auch Verantwortung zu übernehmen. Es gibt aber noch mehr gute Gründe, auf einen der 74 gelben Cityflitzer aufzusteigen. Durch den Verbund mit der Mainzer Mobilität ergeben sich spannende Nutzungsmöglichkeiten, denn die Leihräder können problemlos zwischen den Städten verwendet werden. So lässt sich etwa nach einer ausgiebigen Tour entlang des Rheins das Leihrad am Mainzer Hauptbahnhof abstellen und der Rückweg bequem mit dem Zug antreten.

Radfahren in Ingelheim ist damit noch attraktiver als ohnehin schon, wie eine aktuelle Umfrage des ADFC, des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs, zeigt. 170.000 Teilnehmer in ganz Deutschland haben über das Fahrradklima ihrer Stadt abgestimmt. Mit der Note 2,71 steht Ingelheim an der Spitze in Rheinland-Pfalz – und sogar bundesweit bei Städten mit 20.000 bis 50.000 Einwohnern auf Platz 2. Dies liegt sicherlich nicht zuletzt an einer aktiv betriebenen Radverkehrspolitik und dem Einsatz eines ehrenamtlichen Fahrradbeauftragten, der unermüdlich in Sachen Bürgerbelange unterwegs ist und ein offenes Ohr für Fragen, Anliegen und auch Kritik hat. Die Rheinhessische gratuliert zu diesem tollen Ergebnis.

Wir freuen uns, wenn wir mit unserem Engagement für innovative Konzepte wie das neue Fahrradverleihsystem auch weiterhin zu einem lebenswerten Klima in Ingelheim beitragen können.

Mehr zum Fahrradverleih, wo Sie sich registrieren können und welche Tarifmodelle es gibt, lesen Sie unter: www.mainzer-mobilitaet.de/meinrad

 

Zurück zur Beitragsübersicht Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag

Genuss, Events und Entdeckungsreisen

Region & Engagement

Unterwegs in der Region.

Weihnachtsspende an Sucht- und Jugendberatung Ingelheim

Region & Engagement

Weihnachten bei der Rheinhessischen: Schenken und helfen.

Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen.

Region & Engagement

Willi Weinberger wird Winzer für ein Jahr.

Rheinhessische fördert klimafreundliche Mobilität.

Region & Engagement

Umsteigen und aufsteigen.

Mit Energie unterwegs

Region & Engagement

Rheinhessische Energieversorgung macht die Rheinhessische Weinkönigin 2019/2020 mobil.

IKuM und Rheinhessische - Partner der Kultur

Region & Engagement

Herbst-Highlights in der kING.

Förderpreis für Studierende

Region & Engagement

Versorgungswirtschaft Rheinhessen vergibt 4.000 Euro Preisgeld

Echt kreativ. Stromverteilerkästen als Bücherschränke.

Region & Engagement

Jede Menge Stoff für Leseratten.

IKuM und Rheinhessische - Partner der Kultur

Region & Engagement

Von Oper bis Rock - Vielfalt in der kING.

Kultur- und Weinbotschafter.

Region & Engagement

Aus Liebe zu Rheinhessen.

Weihnachtsspende der Rheinhessischen an Sucht- und Jugendberatung Ingelheim

Region & Engagement

Hilfe auf dem persönlichen Lebensweg

Konzertfrühling Ingelheim Verzaubert Groß und Klein

Region & Engagement

„Peter und der Wolf“ am 16. März 2019 in der kING

Rheinhessische sponsert Cabrio der neuen Weinkönigin

Region & Engagement

Gute Fahrt, Ihre Majestät

Gemeinsam sind wir stärker

Region & Engagement

Für die Rheinhessische ist Sponsoring Ausdruck der Identifikation mit der Region

Rheinhessische und Stadtverwaltung heißen Neubürger willkommen

Region & Engagement

Ab 1. Oktober werden zukünftige Neubürger, die ihren Hauptwohnsitz in Ingelheim anmelden