Unser Blog.

Wissenswertes und Informatives
für Sie zusammengefasst.

Hochkarätiger Musikgenuss in der kING.

Premierenkonzert des Philharmonischen Staatsorchesters Mainz.

Mit Partnern an der Seite lässt sich vieles realisieren. Sie sind die Basis, den Bürgern unserer Region ein so vielfältiges Kulturangebot präsentieren zu können. Als Partner der Kultur freuen sich die IKuM und die Rheinhessische deshalb besonders über das Philharmonische Staatsorchester Mainz, das am Donnerstag, den 12. April mit einer hochkarätigen Premiere in der kING gastiert.

Ihr wird von Fachleuten und Publikum eine hervorragende Akustik attestiert. Kein Wunder also, dass sich die Musiker des Philharmonischen Staatsorchesters Mainz die Kultur- und Kongresshalle Ingelheim als Ort für die Premiere ihres 7. Sinfoniekonzertes der aktuellen Spielzeit gewählt haben.  Unter der Leitung von Chefdirigent Hermann Bäumer und Konzertmeister Mihail Katev wird am 12. April unter anderem die 5. Sinfonie des dänischen Komponisten Rued Langgaard erklingen. Langgaard gilt als schillernder Außenseiter der Musik des 20. Jahrhunderts, der in keine Stilschablone passt. Ekstatische Empfindungen und überhöhte Emotionen kennzeichnen seine gleichermaßen handwerklich hervorragenden wie kreativ-querdenkenden Werke. Ein Komponist, den es noch zu entdecken gilt. Neben Langgaards 5. Sinfonie stehen das Violinkonzert in d-moll op. 47 von Jean Sibelius und die Serenade Nr. 1 in D-Dur op. 11 von Johannes Brahms auf dem Programm.

Insbesondere Sibelius‘ Violinkonzert stellt Konzertmeister Mihail Katev als Solist an der Violine vor eine besondere technische und musikalische Herausforderung, gilt das Konzert doch als riesengroßer Monolog für die Geige. Jean Sibelius, dessen Ambitionen, selbst als Violinvirtuose Erfolge zu feiern, scheiterten, hat all seine Leidenschaft für das Instrument in diese Komposition gelegt. Eine Herausforderung, die Mihail Katev, seit 2006 der 1. Konzertmeister des Philharmonischen Staatsorchesters Mainz, sicherlich mit Bravour bewältigen wird. Katev spielt seit seinem 4. Lebensjahr Violine und studierte bereits mit 16 an der Hochschule für Musik in Frankfurt am Main in der Meisterklasse von Prof. Edith Peinemann. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und ist gern gesehener Gastkonzertmeister namhafter Orchester und Opernhäuser. Seit 2001 ist er Lehrbeauftragter an der Frankfurter Musikhochschule und erhielt 2009 eine Vertretungsprofessur an der Mainzer Hochschule für Musik. Der 12. April verspricht also wieder Musikgenuss pur in der kING. Wer dabei sein möchte, sollte sich also schnell noch Karten sichern, Informationen erhalten Sie hier: www.king-ingelheim.de

Zwei Eintrittskarten verlosen wir übrigens auch wieder auf unserer Facebook-Seite. Reinschauen lohnt sich also: www.facebook.com/Rheinhessische/

 

Datum: 12.04.18
Ort: kING Kultur- und Kongresshalle (Großer Saal)
Hauseinlass: 19:00 Uhr
Saaleinlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Zurück zur Beitragsübersicht Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag

Ressourcen schützen.

Region & Engagement

Blitzblume im Porträt.

Feuer und Flamme.

Region & Engagement

Ingelummer Kerz.

Weihnachtsspende an Sucht- und Jugendberatung Ingelheim.

Region & Engagement

Verantwortung für nachfolgende Generationen.

Gemeinsam mehr Farbe ins Spiel bringen.

Region & Engagement

Farbenfroh und frei.

Rheinhessische singt für Ingelheimer Bürger.

Region & Engagement

Das mobile Konzert.

Versorgungswirtschaft Rheinhessen vergibt 4.000 Euro Preisgeld.

Region & Engagement

Förderpreis für Studierende.

Ingelheim ist aktiv!

Region & Engagement

Stadt Ingelheim und Gewerbeverein ergreifen Initiative und rufen Informationsplattform für Ingelheimer Bürgerinnen und Bürger ins Leben.

Genuss, Events und Entdeckungsreisen.

Region & Engagement

Unterwegs in der Region.

Weihnachtsspende an Sucht- und Jugendberatung Ingelheim.

Region & Engagement

Weihnachten bei der Rheinhessischen: Schenken und helfen.

Willi Weinberger wird Winzer für ein Jahr.

Region & Engagement

Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen.

Rheinhessische fördert klimafreundliche Mobilität.

Region & Engagement

Umsteigen und aufsteigen.

Mit Energie unterwegs.

Region & Engagement

Rheinhessische Energieversorgung macht die Rheinhessische Weinkönigin 2019/2020 mobil.

Von Oper bis Rock – Vielfalt in der kING.

Region & Engagement

Herbst-Highlights in der kING.

Versorgungswirtschaft Rheinhessen vergibt 4.000 Euro Preisgeld.

Region & Engagement

Förderpreis für Studierende.

Echt kreativ. Stromverteilerkästen als Bücherschränke.

Region & Engagement

Jede Menge Stoff für Leseratten.